Corporate Citizenship – was ist das?



Unter Corporate Citizenship (CC) versteht man das bürgerschaftliche Engagement privatwirtschaftlicher Unternehmen, die über ihr eigentliches Geschäftsziel der Gewinnmaximierung hinaus zum Wohl der Bürgerschaft handeln. Hierbei geht es nicht in erster Linie um finanzielle Unterstützung, sondern vor allem um soziale, kulturelle und ökologische, Gemeinwohl orientierte Tätigkeiten und Dienstleistungen der Unternehmen und deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.


Was Unternehmen davon haben:


  • Positive Wahrnehmung des Unternehmens bei den Bürgern

  • Zufriedenheit durch die Übernahme von Verantwortung gegenüber der Gesellschaft

  • Erweiterung sozialer Kompetenzen der engagierten Mitarbeiter

  • Gesellschaftliche Anerkennung

  • Änderung des Blickwinkels auf manche Dinge und

  • neue Kontakte


Welche Fragen sich Non-Profit-Organisationen stellen sollten:


  • Wie können neue Projekte und Kooperationen zugeschnitten auf Unternehmen aussehen?

  • Welchen Nutzen kann die Non-Profit-Organisation im Gegenzug bieten?

  • In welchen Bereichen können Unternehmen und deren Mitarbeiter sich ehrenamtlich engagieren?